Leider sind durch einen Angriff auf unsere Website ein großer Teil (fast zwei Jahre) der Gästebucheinträge verloren gegangen. Wir möchten uns trotzdem sehr herzlich für die zahlreichen lieben Rückmeldungen bedanken. 

Neue Einträge können ab sofort gerne wieder erfasst werden.

Vielen Dank. Eure Kati!


 
 
 
 
 
 
 
168 Einträge
Beate Beate aus Wien schrieb am 28. Februar 2018 um 15:14
Hola Katja! Hola Fernando! Aus dem ruhigen, schüchternen Maro ist ein selbstbewußtes, neugieriges Pferd geworden, das gerne auch mal testet, zb. beim reiten. Außerdem ist er ein sehr freundliches Pferd und schon ein großer Schmuser! Ich habe mir mit Maro meinen Jugendtraum, einen Pura Raza Espanola zu besitzen, erfüllt und ich bin sehr stolz auf meinen hübschen Spanier! Liebe Kati! Lieber Fernando! Vielen lieben Dank für dieses tolle Pferd und auch für Eure vielen Bemühungen, vor allem, dass Maro noch bis Mitte Jänner bei Euch auf der Finca bleiben durfte! Und ich möchte Euch sagen, dass ich bei meinem Besuch bei Euch auf der Finca als Gast gekommen bin und als Freund wieder abgereist bin, so herzlich wurde ich von Euch empfangen und den ganze Tag betreut. Viele liebe Grüße aus Wien Beate Und natürlich ein ganz dickes Pferdebussi von Maro! Liebe Leser des Gästebuchs! Wenn Sie auf der Suche nach einem spanischen Pferd sind, dann sind Sie hier genau richtig: auf der Homepage von Katja und Fernando! Die beiden haben ganz tolle Pferde auf ihrer Finca und sind Ihnen auf der Suche nach Ihrem Traumpferd sehr gerne behilflich und beraten Sie gerne!
Doro Doro schrieb am 22. Februar 2018 um 6:40
Hallo, ihr habt da ein paar total tolle Pferde im Verkauf. Ich will mir im Sommer ein neues Pferd kaufen und melde mich dann mal bei euch. LG Doro
Katja Fischer Katja Fischer aus Tägerwilen / Schweiz schrieb am 6. Dezember 2017 um 13:05
Liebe Kati, Lucero ist nun fünf Monate bei mir. Der Kaufentscheid fiel mit nicht leicht, da er bei euch noch so extrem schüchtern war. Du hattest mir versichert, er sei nur schüchtern, die Menschen noch nicht gewohnt, aber nicht ängstlich und er brauche eine Bezugsperson. Ich konnte das kaum glauben doch Du hattest recht. Ich bin verblüfft, wie gut Du die Charaktere der Pferde einschätzen kannst. Schon nach wenigen Tagen ist Lucero mit mir an Mähdreschern, Kühen mit Glocken, Lastwagen und anderen "gefählichen" Sachen voller Vertrauen mit mir vorbei gelaufen. Der schüchterne Andalusier hat sich nun zu einem Teenager mit gesundem Selbstbewusstsein gewandelt und ist so eine verlässliche, liebe Seele. Die fast tägliche Bodenarbeit mit ihm nach "Pat Parelli", hat sich ausgezahlt. Auch habe ich ihm in vielen Spaziergängen die "Welt" gezeigt, wo er in aller Ruhe schauen konnte. Lucero darf nun ein Pferdegerechtes Leben geniessen in einer Herde mit Freilaufstall, wo seine Bedürfnisse nach Sozialkontakt zu Artgenossen und sein Bewegungsdrang gestillt werden. Bis jetzt habe ich ihn auch im Gelände immer ohne Trense geritten und er hört sehr sensibel auf meine Signale. In allen Foren hört man immer ganz schreckliches, wie in Spanien Pferde gleich beim Einreiten mit scharfen Gebissen kaputt gemacht / traumatisiert werden. Ich bin sehr froh, dass bei Kati die Pferde mit Wassertrense zugeritten werden. Ein Pferd soll nicht schon am Anfang "Reiten" mit Schmerz und Willensbrechung verbinden müssen. Zum Glück war auch der Sommer hier recht heiss, sodass er sich nun ganz langsam an das andere Klima gewöhnen konnte, was er gut getan hat. Ganz wuscheliges Winterfell hat er nun und auch nicht mit Ekzem oder anderem auf den Klimawechsel reagiert. Er liebt das grüne Gras auf der Weide und hat wohl immer Angst, dass er wieder ins trockene Spanien zurück muss, denn er ist immer der Einzige in der Herde, der sogar im strömenden Regen lieber Gras frisst als in Trockene geht 🙂 Ich habe grosse Freude an meinem Lucero und er dankt mir immer wieder mit Vertrauen und grosser Kooperationsbereitschaft. Vielen Dank für dieses tolle Pferd und die Geduld bei meiner Entscheidungsunsicherheit. Liebe Grüsse aus der Schweiz, Katja ( wer mich wegen weiteren Fragen kontaktieren möchte, darf das gerne tun: info@schmuckstation.ch)
Julia S. Julia S. aus Sigmaringen schrieb am 1. Oktober 2017 um 10:18
Liebe Kati, auch ich möchte mich von ganzem Herzen bei dir bedanken. Fuego ist jetzt schon seit Anfang Mai bei uns und er ist einfach perfekt für mich. Wir sind ein super Team und genießen die stundenlangen Ausritte auf der Schwäbischen Alb. Danke für deine Empathie und dein Gespür welches Pferd zu welchem Menschen passt. Wir sind super happy. P.S. Inzwischen versteht er sich auch prima mit unserem kleinen Ponyhengst. Ganz liebe Grüße und ich hoffe wir sehen uns mal wieder, Julia
Anna Anna aus Hilden schrieb am 31. Juli 2017 um 21:53
Liebe Kati, der süße Bravio ist jetzt drei Monate der neue Pferdemann an meiner Seite und ich bin über glücklich, dass ich mich für ihn entschieden habe. Er ist einfach nur ein Traum, er ist genauso wie du ihn beschrieben hast ( ich habe ihn blind gekauft ). Die Abwicklung von der AKU, über die Kastration, bis zum Transport war einfach super. Ich danke dir von ganzem Herzen für dieses tolle Pferd. Ganz liebe Grüße Anna und Bravio
Julia Julia aus Rettenberg schrieb am 13. Juli 2017 um 14:18
Hola Kati & Fernando, ich möchte mich nun endlich auch auf diesem Wege bei Euch für alles bedanken! Trueno mein schwarzes Teufelchen (was er gar nicht ist) ist nun 3 Monate bei uns und wir wachsen jeden Tag mehr zusammen!! Er ist eine Seele von Pferd!! Eure Gastfreundschaft, Eure Geduld und vorallem die Ehrlichkeit bei unseren Besuchen war wirklich toll. Ich bin sehr froh dass wir bei Euch "gelandet" sind! Liebe Grüße aus deiner Heimat Kati 🙂 Danke!!! PS: Eure neue Seite ist super schön!
Petra & Hubsi Petra & Hubsi aus München schrieb am 27. Juni 2017 um 10:13
Liebe Kati, lieber Fernando, auch ich möchte mich all dem bereits vorausgesagten anschliessen und nochmals vielen Dank sagen für meinen schwarzen Buben Lucero. Er ist seit Mitte April bei uns und hat sich inzwischen prächtig entwickelt. Es macht einfach nur Spaß jeden Tag in den Stall zu fahren und zu sehen wieviel Freude er auf der Koppel und im Leben hat. Er ist rundrum ein Schatz. Auch möchte ich an dieser Stelle nochmal Danke sagen für Deine unermeßliche Geduld, die vielen SMS/Telefonate etc. einfach für alles. LG aus München Petra & Hubsi & Lucero PS: Tolle neue Homepage !!
Astrid Astrid aus 27356 Rotenburg schrieb am 23. Juni 2017 um 18:50
Ihr Lieben, ich habe gerade eure neue Homepage bewundert. Gerne würde ich euch mal wieder besuchen und die schöne Finca La Esperanza, die beste Paella der Welt und eure bezaubernden spanischen Pferden genießen 🙂 Herzliche Grüße aus Norddeutschland von Astrid & Zamorano
Michi Michi schrieb am 3. Juni 2017 um 16:03
Hallo Kati!   Schöne Homepage und tolles Gästebuch!   Liebe Grüsse   Michi
Christin mit Anhang Christin mit Anhang schrieb am 3. Juni 2017 um 16:03
Hey Kati Tolle Seite, tolle Pferde, tolle Betreuung, tolle Menschen... was will man mehr? Danke, das ihr so seit wie ihr seit ... und danke für die Traumpferde!!!
Jana und Dorle Jana und Dorle schrieb am 3. Juni 2017 um 16:03
Hola Kati und Lufe, super ein Gästebuch!  endlich Vielen Dank für Alles - die schönen Tage in den letzten Jahren bei Euch und den Vierbeinern auf der Finca und natürlich dafür das "Dorle" jetzt bei uns zu Hause ist. Bleibt wie ihr seit und macht weiter so! Muchos gacias Jana und Dorado  
Sandra Bania Sandra Bania schrieb am 3. Juni 2017 um 16:03
Liebe Kati ... wir kannten uns gar nicht und ich musste mich online auf alles verlassen und vertrauen und bin nicht enttäuscht worden... ich habe mich sehr freundlich und kompetent betreut gefühlt und habe genau die Stute mit Libelula bekommen, von der ich geträumt habe. Vielen Dank für die vielen tollen Bilder, die uns über die Zeit des Wartens hinweggetröstet haben! Die Homepage ist super schön, nicht zuletzt aufgrund der tollen Fotos. Grüße, Sandra Bania, Berlin
Manuela Manuela schrieb am 3. Juni 2017 um 16:03
Hallo Kati! Wir haben jeden Tag sehr viel Spass mit unserem Rafago! Tolle Pferde auf eurer Seite!  Viele Grüße  MANU
Vera Schönau aus Krefeld Vera Schönau aus Krefeld schrieb am 3. Juni 2017 um 16:03
Liebe Katja, lieber Fernando, als wir im September Eure schönen Pferde ansehen durften - ganz ohne Kaufabsichten - habt Ihr uns "Mozar" gezeigt ... und ich war sprachlos. Dann wurde er mein Pferd, ein ganz fantastisches Tier! Er befindet sich zur Zeit in professioneller Ausbildung in Minden, um ihn weiter zu fördern. Auch mit meinem Shetland-Pony hat er sich sofort verstanden. Vielen Dank für Eure liebenswürdige kompetente Beratung. MUCHAS GRACIAS ! Liebe Grüße (aus dem regnerischen Krefeld), Vera und Cesary
Jessica Jessica schrieb am 3. Juni 2017 um 16:03
Liebe Kati, lieber Lufe, ein Gästebuch..........ich fühle mich seit langem nicht mehr als Gast. Wir sind damals als Gäste gekommen und als Freunde gefahren. Und alle die dieses Gästebuch lesen weil sie mit dem Gedanken spielen mit eurer Hilfe ein Pferd zu kaufen: wir sind froh, dass wir euch kennen gelernt haben, aus vielerlei Gründen, aber auch weil wir nun Esplendido haben und weil wir wissen, dass ihr das Herz auf dem rechten Fleck habt, den Pferden es bei euch gut geht und ihr auch noch nach dem Kauf beratend zur Seite steht. Danke. Ein Besuch bei euch, bei unseren Freunden, ist seitdem Bestandteil eines jeden Jahres, und was soll/kann man mehr sagen? Bis bald, Jessi und Gitta
Lisl Lisl schrieb am 3. Juni 2017 um 16:03
Hallo! ich kann Katis Pferde nur sehr sehr sehr empfehlen... ob jetzt ein Knaller- Rapphengst oder ein "armer Verhungerter" ... sie sind allesamt ganz toll geworden. so bedanke ich mich auch im Namen von Senorito, Fandango, Afortunado, Rocinante, Merlin, Zorro, Dalio, Alazano, Bribon, Baron, Bilbaino und Oto (ich hoffe, ich hab keinen vergessen!)  für die Vermittlung und hoffe, wir holen noch viele viele viele Pferde nach Österreich!!
Stephi und Roman Stephi und Roman schrieb am 3. Juni 2017 um 16:03
Liebe Kati,   vielen Dank nochmals für die schönen Tage bei euch! Wir kommen bald wieder, versprochen! Es war schön euch bei der Arbeit mit euren Pferden zu sehen zu dürfen, so sollten alle mit ihren Tieren umgehen, dann gäbe es keine traurigen und missverstandenen Lebewesen mehr! Ich kann nur Jeden, der sich ein Pferd aus Andalusien kaufen möchte, an euch verweisen! Ganz liebe Grüße an alle aus Bayern Stephi und Roman  
Markus und Claudia Markus und Claudia schrieb am 3. Juni 2017 um 16:03
Liebe Kati, lieber Lufe!   Nun sind wir wieder in Deutschland angekommen und freuen uns sehr, wenn "Bienchen" endlich hier ist.   Die Tage bei Euch werden uns immer in Erinnerung bleiben und wir waren mit Sicherheit nicht das letzte Mal bei euch . Wir danken Euch für die sehr, sehr gute Unterstützung bei der Auswahl der Pferde und für die schönen, lustigen Stunden mit euch.   Einem jeden der ein Pferd in Spanien kaufen möchte, können wir es nur empfehlen eure  Hilfe in Anspruch zu nehmen. Durch Euch durften wir sehr viel über die Pferde, die Arbeitsweise und das Land kennen lernen.   In diesem Sinne "Salut i forca al canut"   Passt gut auf das Bienchen auf (aber wir wissen ja das ihr das sowieso macht ).   Wir drücken Euch Markus & Claudia      
Arlette und Betty Arlette und Betty schrieb am 3. Juni 2017 um 16:03
Hallo Kati und Fernando!   Viele liebe Grüße auch von der Betty und mir! Betty hat sich wunderbar eingelebt und sich schon zur Chefin im Hause entwickelt. Sie wickelt alle mit ihrem "besonderen Charme" um den Finger und kassiert Leckerlis. Nebenher gibt sie einen tollen Wachhund ab. Ansonsten lernt sie sehr schnell und ist völlig unkompliziert.   Wir alle haben sie schnell in unser Herz geschlossen und möchten sie nicht mehr missen!   Vielen Dank für euer Engagement für die Hunde in Spanien, ohne das sich Bettys und meine Wege wahrscheinlich nie gekreuzt hätten!
Ulli Mantas Ulli Mantas schrieb am 3. Juni 2017 um 16:03
Welch´ eine schöne Seite. Ich freue mich, sie gefunden zu haben.   Noch bin ich stolze Besitzerin einer kleinen spanischen Streit"rössin" und ich hoffe, dass sie mir noch lange erhalten bleibt, aber falls es mir in den Sinn kommt ein zweites Pferd mein nennen zu wollen, oder wenn die Dicke nicht mehr sein wird, mir wieder ein Pferd in mein Leben zu lassen, dann beruhigt es mich zu sehen, dass es möglich ist an "Sorgenkinder" heranzukommen. Für mich wäre eine Alternative zu einem Sorgenkind kaum denkbar, meine war auch eines.   Hut ab auch vor so viel Engagement Pferde zu retten, macht weiter so.   Ya nos veremos....algún día...   Ulli
×

Hallo!

Klicken Sie unten, um per WhatsApp Kontakt mit mir aufzunehmen. Natürlich müssen Sie dazu bei WhatsApp ein Konto haben und auch angemeldet sein. Falls das nicht der Fall ist, schicken Sie mir einfach eine eMail an: info@spanischespferd.de .

× Kann ich Ihnen helfen?